Geschichte

Für ein erstes Training, das am 6. Juni 2000 stattfand, wurden Leute aus Seuzach und der Umgebung mobilisiert. Mit damals 9 Teilnehmern begann die Geschichte des Unihockeyclubs Seuzach. Am 4. November 2000 wurde der Verein offiziell an einer Generalversammlung gegründet.


Der Sinn des Clubs besteht darin, Jugendlichen oder Junggebliebenen die Möglichkeit zu geben, Unihockey zu spielen. Wir sind ein Plausch Verein und nehmen nicht an Meisterschaftsspielen teil. Das heisst, im Training wird eigentlich nicht trainiert, sondern vor allem gespielt (Kleinfeld). Unter dem Jahr nehmen wir selbst jeweils auch an Plauschturnieren teil, um zu sehen, wie wir im Vergleich zu anderen Mannschaften dastehen.

 

Unsere Mitglieder setzen sich aus ehemaligen Unihockeyspielern und vor allem aus Neueinsteigern zusammen. Das Durchschnittsalter unserer aktiven Mitglieder beträgt 29 Jahre.